header

Chiropraktik

Therapie
   


Fotolia 102428831 SDie Chiropraktik befasst sich mit der Diagnose, der Korrektur und der Vorbeugung von Funktionsstörungen im menschlichen Körper.

Chiropraktik basiert auf der wissenschaftlichen Erkenntnis, dass das Nervensystem jede Funktion, im menschlichen Körper koordiniert.
Der Chiropraktiker kann durch gezielte Korrektur der Wirbelstellung die Selbstheilung des Körpers fördern. Das Ziel ist nicht nur, das Symptom auszuschalten, sondern die Ursache, die zu diesem Krankheitsbild geführt hat, zu beseitigen.

Der Chiropraktiker wendet dazu sanften, gezielten und kontrollierten Druck an verschiedenen Stellen der Wirbelsäule und des Bewegungsapparates an.

Die Justierung kann mit Hilfe von chiropraktischen Techniken, dem Aktivator (CIT) oder auf speziellen für die Chiropraktik entwickelten Behandlungsliegen erfolgen, die Zielsetzung ist immer gleich:

Den Druck vom Nervensystem zu nehmen und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

 

 

 

 

Fotolia 102428898 SUrsachen

   

Bewegungsmangel
muskuläre Verspannung
Zerrungen
Stürze, Unfälle
Fehlhaltungen
Skoliose
Geburtstraumen bei Säuglingen
Burn Out
emotionaler, physischer und toxischer Stress 
   

Quellen und Inspirationen:
Die Chiropraktik und Chiro-Instrument-Technik - Veröffentlichungen der Deutsch - Amerikanischen Gesellschaft für Chiropraktik e.V.

Kontakt

 

Olaf Strauch

Heilpraktiker

Neue Heimat 18, DE-96253 Untersiemau

Tel: 09565 / 6365

info@heilpraktiker-strauch.de

Termine nach Vereinbarung